BULHHALTUNG

 Die Arbeitsaufgaben im betrieblichen Rechnungswesen sind vielfältig

Rechnungen müssen erstellt werden.·       
Zahlungseingänge müssen überwacht und gegebenenfalls Mahnverfahren eingeleitet
 Eingehende Rechnungen sind zu prüfen und Zahlungsausgänge zu kontrollieren.
Sowohl eingehende wie auch ausgehende Rechnungen müssen kontiert und gebucht werden
Man muss Zwischenbilanzen anfertigen und Statistiken erstellen

Relevante Daten des Unternehmens müssen aufbereitet, ausgewertet und analysiert werden. Die Analysen unterstützen das Management und die Geschäftsführung bei der Vorbereitung von Entscheidungen. 

Buchhaltung heißt nicht nur die Eingang- und Ausgang Rechnungen in eine Mappe zu sammeln und zu dem Steuerberater Büro senden. Sondern Sie müssen auch für ihre Buchhaltung unter Zeitdruck planvoll, systematisch, genau und sorgfältig arbeiten. Sie müssen ihre ein- und Ausgaben immer unter die Kontrolle haben. Kurz gefasst müssen Sie Bereich Rechnungswesen genügende Wissen und Erfahrung haben.

SIE BRAUCHEN FACHMÄNNISCHE HILFE

WIR SIND FÜR SIE DA

Wir können ihnen helfen. Ihre Vorbuchhaltung komplett oder teilweise übernehmen, 

Korrekt und rechtzeitig bearbeiten.

Rufen Sie Uns an, oder Schreiben Sie ein E-Mail

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
LinkedIn